Vorschau: Viennale 2013

Nach dem Festival ist vor dem Festival.

Gerade habe ich es geschafft, meinen Rückstand zum /slash aufzuarbeiten, da steht auch schon der Eröffnungsfilm der heurigen Viennale an. So wie die letzten Jahre bin ich auch vorangegangenen Samstag früh aufgestanden und habe mich beim Museumsquartier in die Schlange vor der Vorverkaufsstelle eingereiht, und danach ein paar Stunden in der Kälte (witzig: solang es dunkel war, war es irgendwie wärmer als danach als die Sonne herauskam; jemand der meteorologisch bewanderter ist als meiner einer darf mir dieses Phänomen bitte bei Gelegenheit mal erklären) auszuharren. Letztendlich sollte es sich – nach einer kurzen A ufregung, da statt eine heuer zwei Personen die Wartenummern ausgegeben haben; eine links und eine rechts, was dazu führte, dass ich Nr. 16 und die junge Frau hinter mir Nr. 11 in die Hand gedrückt bekam) – aber auszahlen, habe ich doch für alle meine Wunschvorstellungen Karten bekommen.

Und so sieht mein heuriger Viennale-Fahrplan aus:

24.10.2013     23:00     Gartenbaukino     Inside Llewyn Davis
25.10.2013     20:30     Gartenbaukino     Nebraska
25.10.2013     23:00     Gartenbaukino     Xue Di Zi
26.10.2013     11:00     Gartenbaukino     Prince Avalanche
26.10.2013     13:00     Gartenbaukino     Gold
26.10.2013     21:00     Künstlerhaus        Upstream Color
27.10.2013     00:00     Gartenbaukino     Taiji Yingxiong Jueqi
27.10.2013     11:00     Gartenbaukino     Fading Gigolo
28.10.2013     15:30     Gartenbaukino     Tip Top
28.10.2013     18:30     Urania                  Bluebird
28.10.2013     21:00     Urania                  Soft in the Head
28.10.2013     23:00     Gartenbaukino     New World
29.10.2013     13:00     Gartenbaukino     The Dirties
29.10.2013     15:30     Gartenbaukino     Computer Chess
29.10.2013     18:00     Gartenbaukino     Jeune & Jolie
29.10.2013     20:30     Gartenbaukino     Joe
30.10.2013     21:00     Gartenbaukino     Night Moves
31.10.2013     18:00     Gartenbaukino     Oktober November
31.10.2013     21:00     Gartenbaukino     La Jalousie
31.10.2013     23:00     Gartenbaukino     My Nhan Ke
01.11.2013     18:00     Gartenbaukino     Le Passé
01.11.2013     20:30     Gartenbaukino     Michael Kohlhaas
01.11.2013     23:30     Gartenbaukino     Haunted 3D
03.11.2013     11:00     Gartenbaukino     Blue Jasmine
03.11.2013     13:00     Gartenbaukino     I used to be darker
03.11.2013     15:30     Gartenbaukino     Überraschungsfilm
03.11.2013     18:00     Gartenbaukino     Pardé
03.11.2013     20:30     Gartenbaukino     La Vie d’Adèle – Chapitres 1 et 2
06.11.2013     23:30     Gartenbaukino     Locke

Wie schon beim /slash Filmfestival plane ich, tags darauf gleich erste kurze Blog-Kritiken zu schreiben. Und wie schon beim /slash Filmfestival ist nicht ausgeschlossen, dass sich dies als zu hoch gestecktes Ziel erweisen wird. Da es jedoch etwas weniger Filme und diese noch dazu auf einen längeren Zeitraum verteilt sind, wäre es möglich, dass es diesmal auch wirklich klappt. Demnach sollte also morgen das Review zu “Inside Llewyn Davis” folgen. Und davor gehts für mich heute – praktisch als ideale Verknüpfung der beiden essentiellen wiener Film-Festivals – in die von /slash präsentierte Sky Night mit den ersten beiden Folgen der 4. Walking Dead-Staffel.

This entry was posted in A Geeks Life, Viennale. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s